ihre teilnahme haben zugesagt


Referent_innen für Vorträge, Impulsreferate und Workshops

(für weitere Informationen zu den Referenten klicken Sie bitte auf den jeweiligen Namen)

Jill Freedmann & Gene Combs (Narrative):

Mit - Autor_innen des narrativen Ansatzes.

Ben Furman (Solutions):

Unermüdlicher Erfinder lösungs- und ressourcenorientierter Tools, die auch noch Spaß machen. 

Ken & Mary Gergen (Dialogue and Construction):

Ein wundervolles Paar, welches spielerisch mit unserem ‚in der Welt sein’ umgeht. Theoretische Gründer_innen der relationalen Identität im Dialog, Sozialer Konstruktionismus. 

Tom Levold (Systemic theory):

Allrounder in der systemischen Theorie und Praxis, vielseitig und praxisbezogener “back to earth” Denker.

Sheila McNamee (Dialogue and Construction):

Mitstreiterin und Ausbauerin der Theorien um relationale Identität im Dialog, Konstruktionismus.

Harry Merl

Ein unermüdlicher Aufstöberer des Nützlichen, Guten und Gesunden. Mitbegründer der Sektion Familientherapie im ÖAGG, Lehrtherapeut für Systemische Familientherapie der Lehranstalt für Systemische Familientherapie und der ÖAS. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Familientherapie, u. a. Gesundheitsbild nach Harry Merl

Devi Rada Rageth (Body, PTH f. Biosynthese):

Körperarbeit in der Systemischen Therapie.

Gunther Schmidt (Hypnosystemics): Heidelberger Realitätenkellner.

Karl Tomm (Hips and Pips): fragender Beobachter, radikaler Konstruktivist und inspirierender Wegbegleiter seit den frühen Anfängen der ÖAS.

Jay W. Yamashiro 

kommt aus der Friedens- und Konfliktforschung, hat sich in LGBTIQ Gemeinschaften als wichtige Unterstützerin und Psychotherapeutin etabliert. Sie ist auch somatische Sexologin und Biodanza- Lehrerin, wie auch Sängerin, stete Förderin für eine  bunte Vielfalt von Koexistenzen

Yuliya Vlasova

 jemand, der genau wissen will, und doch so offen ist für das Machbare


Referent_innen für Workshops (Freitag Nachmittag)

Bleiben Sie auf dem Laufenden!