MERNYI, Margarete


Workshop 11: Systemische Traumatherapie in der Gruppe

Auch wenn ein Gruppenkontext einen eher unsicheren und unberechenbaren Rahmen für Behandlung von Menschen mit Traumafolgestörungen darstellt, wurde im Verein „Fairtherapy“ in Kooperation mit der Wiener Gebietskrankenkasse ein 3-jähriges Behandlungskonzept entwickelt.Ausgehend von traumatherapeutischen Konzeptionen wurde ein Rahmen für Kommunikationsprozesse entwickelt, der es ermöglicht über die Formate von Stabilisierung und Erfahrungen durch Übung hinauszugehen. Dabei zeigten sich systemische Vorgehensweisen, sowohl in der Theorie als auch in der praktischen Umsetzung als  als besonders nützlich.

In diesem Workshop soll ein Überblick über diese systemische Konzeption der Gruppentherapie und eine Auswahl von therapeutischen Vorgehensweisen vermittelt werden. 

 

 

Referentin: Margarete MERNYI, Systemische Familientherapeutin und Lehrtherapeutin der Fachsektion Systemische Familientherapie im ÖAGG. 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!